Fischgerichte: Zanderfilet auf Trüffel-Rahm-Sauerkraut

Zanderfilet auf Trüffel-Rahm-Sauerkraut

  • Für 4 Personen

Zubereitung

Die Schalottenwürfel mit Zucker in Butter glasig anschwitzen.
Das Sauerkraut hinzugeben, mit Weißwein auffüllen und bei mäßiger Hitze garen.
Sahne und die in Scheiben geschnittene Trüffel hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, Honig und gehacktem Thymian abschmecken.
Die Zanderfilets würzen, nur die Hautseite mit Mehl bestäuben und die Filets in einer beschichteten Pfanne langsam auf der Hautseite braten.
Zum Anrichten Sauerkraut in die Mitte der Teller geben, die Zanderfilets darauf anrichten und mit Thymianzweigen und Trüffelscheiben garnieren.

Als Beilage: Rosmarinkartoffeln (französisch: La Ratte) oder Stampfkartoffeln mit Trüffel.

Unsere Geschichte

Ulrich Kleier und Jens Sedlmayer

Es war ein guter Augenblick, als Jens Sedlmayer und ich verabredet hatten, dass er in meinem Möbelhaus kochen wird. In unserer neu eingerichteten Vorführküche standen alle Möglichkeiten für professionelles Kochen mit den technisch neuesten Geräten für Induktion, Wärmedampfgaren und Gas zur Verfügung – jetzt kommt noch ein Tepanaki-Feld hinzu.
Kochveranstaltungen werden inzwischen in einigen Küchenhäusern genutzt, um die technischen Geräte zu zeigen. Ich wollte aber etwas Besonderes: einen ausgezeichneten Koch, der seine Kochkunst präsentiert.
Seit nunmehr fast drei Jahren kocht Jens Sedlmayer seither regelmäßig einmal im Monat bei mir und ich freue mich jedes Mal, wenn er unser Bistro in ein „Gäste-Haus der Haute Cuisine“ verwandelt. Er sagt, er freue sich jedes Mal, wenn er bei uns kocht, weil es ihm die Möglichkeit gibt, ergänzend zu der vorwiegend italienischen Küche, die er im Restaurant „Casa Bellini“ in Baerl bietet, vielfältige kleine Menu-Kreationen zu zaubern.
Schon längst sind die Samstage, an den bei uns gekocht wird, ein Treffpunkt für Freunde unseres Hauses, für Freunde seiner Kochkunst geworden. Dafür bin ich Jens Sedlmayer sehr dankbar.
Vor ungefähr einem Jahr begannen wir zudem, auf Wunsch unserer Kunden Kochkurse anzubieten. Jeder Kurs widmet sich einem besonderen Thema, wie Fisch, Fleischgerichte, selbstgemachte Pasta, ein Menu kochen etc. Dabei zeigt Jens Sedlmayer nicht nur vielfältige Variationen des jeweiligen Themas, sondern erklärt nebenbei viele Techniken und Tricks. Die Veranstaltungen erfreuen sich so großen Interesses, dass wir inzwischen für jedes Thema mehrere Kurse anbieten, um allen interessierten Hobbyköchen, die schon eine kleine Fan-Gemeinde bilden, eine Teilnahme zu ermöglichen. Der besondere Höhepunkt jeden Kurses ist das abschließende gemeinsame Abendessen, zu dem auch die Partner und Partnerinnen der Kursteilnehmer stets herzlich eingeladen sind.

Mein Wunsch für Moers (Ulrich F. Kleier)

Versandkostenfrei bestellen

Moers ist eine besondere Stadt: die schöne Stadtanlage von Altstadt und Schlosspark, ihre Geschichte, ihr anspruchsvolles kulturelles Leben, ihre humanistische Bildungstradition, ihre Bürger-Gesellschaft. Ich wünsche Moers, dass sich die Stadt ihrer traditionellen Stärken noch bewusster wird und sie für die Zukunft bewahrt. Mit, zum Beispiel, der Kooperation der „Wir 4 Städte“ und mit der Stadtmarketing GmbH hat Moers aber auch neue Wege beschritten, die zukunftweisend sind und die es gleichzeitig auszubauen gilt.

 

Zutaten

  • 2 Schalotten in Würfeln
  • 3 EL Zucker
  • 50 g Butter
  • 300 g frisches Sauerkraut oder 1 Dose
  • 100?150 ml Weißwein
  • 1 Becher Sahne
  • 1 kleine schwarze Trüffel oder Trüffelöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Honig
  • frischer Thymian
  • 4 Zanderfilets mit Haut (pro Person ca. 180 g)
  • Mehl
  • 100 g geräucherter Bauchspeck in feinen Würfeln
  • Olivenöl zum Braten