Moers: REWE Schroff

REWE-Frischecenter Schroff

Caroline und Axel Schroff

Wäre seine Frau nicht gewesen, hätte Axel Schroff sein Geschäft wohl nicht in Moers, sondern in Herdecke eröffnet. Doch ausgerechnet die gebürtige Französin, die ihren Mann kennt, ahnte, welch ein Verlust es für die Moerser bedeutet hätte, wenn ihr Moerser „Jong“ seiner Heimatstadt den Rücken gekehrt hätte.

Heute weiß es ganz Moers, was es an seinem inzwischen sprichwörtlich gewordenen „REWE Schroff“ hat. Denn dieser hat es – man staune – innerhalb von drei Jahren zusammen mit seiner Frau Caroline und seinem Team geschafft, dem Begriff Frische-Qualität eine neue Bedeutung zu geben: Das REWE-Frischecenter Schroff darf sich seit dem 27. Mai 2008 zu Recht als bester Supermarkt am linken Niederrhein bezeichnen und bundesweit sogar als zweiter Sieger beim Wettbewerb „Supermarkt des Jahres 2008“. 

Wenn man den Geschäftsmann Axel Schroff nach seinem Erfolgsrezept fragt, bleibt er sympathisch bescheiden: „Ich möchte betonen, dass dieser Erfolg nur gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und meiner Frau Caroline möglich wurde. Bei uns ist sich jeder seiner Verantwortung für das Ganze bewusst, und so gewinnen wir zusammen oder verlieren wir zusammen. Unser Erfolg ist deshalb ein gemeinsamer Erfolg, der auf absoluter Sauberkeit, auf bestmöglichem Service und garantierter Frische sowie auf einer liebevoll gestalteten Warenpräsentation und Sortimentsvielfalt basiert.“

Versandkostenfrei bestellen

Dafür musste sich das Team des REWE-Frischecenters Schroff so manchen offiziellen und auch inoffiziellen Besuch mit Testkauf und „Mysterie-Shopping“ gefallen lassen. Unbekannte Einkäufer prüften bei ihren Besuchen den Markt und seine Mitarbeiter auf Herz und Nieren – immer mit großem Erfolg! „Bei uns gibt es keine gespielte oder aufgesetzte Freundlichkeit. Unser Service ist authentisch, und das an jedem Tag im Jahr. Wir wollen immer das Beste für unsere Kunden geben. Das ist vielleicht der entscheidende Unterschied. Denn eine Gemüsekonserve bleibt eine Gemüsekonserve, den Unterschied macht allein der Service“, ist sich der Unternehmer sicher.

Bei der DLG-Wurstprüfung 2006 hat die Rosmarin-Rostbratwurst den goldenen und die Rostbratwurst klassischer Art den silbernen Preis erhalten.

Und nicht zuletzt lebt das REWE-Frischecenter Schroff auch von den vielen kleinen und großen Ideen rund um die Lebensmittel. Kundenservice und Kundennähe sind hier nicht nur inhaltslose Phrasen, sondern gelebte Realität. Schlemmerabende, die diesen Namen auch verdienen, stehen bei den Kundinnen und Kunden ebenso hoch im Kurs wie der „Frischeflitzer“, der die Einkäufe auf Wunsch bis nach Hause bringt. „Es reicht eben nicht aus“, meint Axel Schroff, „beste Qualität zu einem guten Preis anzubieten, die Kunden wünschen sich auch immer noch etwas Besonderes. Und das ist unser Team tagtäglich bereit zu geben, sei es bei Frische-Aktionen im und vor dem Markt oder bei einem Genießerabend.“

Den Erlös der Tombola stiftete REWE Schroff für das Wittfeld-Haus.

Dass das Herz bei Axel und Caroline Schroff und ihren Mitarbeitern für ihre Kunden schlägt, das spürt jeder, der im Frischecenter oder Getränkemarkt einkauft. Dass ihr Herz aber auch für notleidende und benachteiligte Menschen schlägt und vor allem für Kinder, ist weniger bekannt. „Es gibt so viele Menschen, die man unterstützen könnte, auch hier in Moers. Man muss nur hinsehen“, sagt Axel Schroff. Der spendenfreudige Vater von zwei Kindern, der stets seinem eigenen Kopf folgt und sich auch nicht scheut, bisweilen damit anzuecken, hat in seinem Leben vor allem eines gelernt: die Augen offen zu halten und zu helfen, wo es Not tut.

Weitere Freunde und Förderer in Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg finden Sie hier:
(Die blau markierten Themen sind mit der entsprechenden Seite auf dieser Website verlinkt, die übrigen sind in dem nachstehenden Buchauszug einsehbar.)
Achterath’s Restaurant / Atlanta Hotel International „Dampfmühle“ / Dorf-Café und Bäckerei Friesen / Grafschafter Weinhandlung / Gasthof Hufen / Möbelhaus Kleier / Der Grafschafter Lions-Club / Konditorei Münster in Orsoy / REWE-Frischecenter Schroff / Niederrheinische Verkehrsbetriebe NIAG / Sparkasse am Niederrhein / Die Stadtwerke Kamp-Lintfort / Hotelgruppe Van der Valk / Das Gartencenter Schlößer / Die Volksbank Niederrhein eG / Wellings Hotel zur Linde / EDEKA-Frischmarkt Raber & Rheingans / Der Wohnfuchs