Berger, Psalmen aus Qumran

Psalmen aus Qumran – Das Buch mit Gratis-CD

Über das Buch:

Mehr Informationen zum Buch

Die Höhlen von Qumran am Toten Meer bergen einen Schatz, der noch kaum gehoben ist: Psalmen, Hymnen, Gebete und Segensworte, die den großen Reichtum jüdischer Frömmigkeit zur Zeit Jesu spiegeln. Viele dieser Lieder und Gebete sind in den Schriftenrollen aufgezeichnet, die man in diesen Höhlen gefunden hat; die meisten wurden noch nie ins Deutsche übersetzt.
Die Bedeutung dieser Texte kann kaum überschätzt werden: Jesus und die ersten Christen sind mit diesen Gebeten groß geworden, die Briefe des Paulus atmen ihren Geist.
Klaus Berger legt eine nach dem neuesten Stand der Forschung erarbeitete moderne Übersetzung aller dieser hymnischen Texte vor. Sie sind jeweils mit einer kurzen Einleitung versehen und eignen sich auch hervorragend zur Gestaltung von Gottesdiensten und Andachten.

  • 164 Seiten mit mehreren Bildtafeln, gebunden mit Schutzumschlag und Gratis-CD der Veranstaltung auf dem Stuttgarter Kirchentag
  • EUR 38,00
  • (nur noch wenige Exemplare vorhanden)

Über die CD:

Mehr Informationen zur CD

Psalmen aus Qumran.
Eine musikalisch-poetische Begegnung mit vorchristlicher Frömmigkeit

  • Rezitation nach der Übersetzung von Klaus Berger
  • Musikalisch begleitet von Giora Feidman

Vorgetragen von

  • Mimi Sheffer (hebräische Sprecherin)
  • Wolfgang Höper (deutscher Sprecher)
  • Studenten der freien Schauspielschule Kulturprojekt
    Spielhaus e.V. (Sprechchor)

Regie und Bearbeitung der Textfassung:

  • Wolfgang Stockmann

Diese Aufführung war einer ganz großen Höhepunkte auf dem 28. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle am 17. Juni 1999.